Sonntag, 6. Februar 2011

Schoko-Nuss-Kuchen / Geburtstagskuchen

Schoko-Nuss-Kuchen mit Smarties
Schoko-Nuss-Kuchen mit Smarties
Das folgende Schoko-Nuss-Kuchen-Rezept gelingt immer. Der Kuchen ist super lecker! Und er eignet sich hervorragend als Geburtstagskuchen!

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 250 Gramm Zucker
  • 1 Messerspitze Vanillezucker
  • 200 Gramm geriebene Haselnüsse
  • 200 Gramm geriebene Mandeln
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 200 Gramm Vollmilch-Schokolade (2 Tafeln)
  • 1 Packung Smarties als Verzierung (kann variiert werden, z.B. mit weißer Schokolade o.ä.)

Zubehör:
  • Backofen
  • Herd
  • Mixer
  • Rührschüssel
  • kleiner Topf
  • Backform (Kastenform)
  • Tasse
  • Messer
  • Löffel
  • Backpapier

Zubereitung:

  • Eier, Zucker, Vanillezucker, Haselnüsse, Mandeln, Semmelbrösel und Backpulver in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer zu einer Masse gut verrühren. 
  • Eine Backform (Kastenform) nehmen und mit Backpapier auslegen. 
  • Die gemixte Masse in die Backform gleichmäßig verteilen. 
  • Die Backform bei 175 Grad in den Backofen.
  • Backzeit: 60-65 Minuten.
  • Den Kuchen nach dem Backen aus der Form nehmen. 
  • Das Backpapier ausbreiten, so dass der Kuchen in der Mitte steht und seitlich reichlich Platz ist für den Schoko-Überzug. Eventuell eine alte Zeitung unter das Backpapier legen, damit nicht alles in Schoko untergeht.
  • Die Vollmilchschokolade in Stücke zerlegen und in eine Tasse geben. 
  • Die Tasse in einen kleinen Topf mit kochendem Wasser stellen. 
  • Die Schokolade schmilzt in der Tasse. Mit einem Löffel nachhelfen, dass die Schokolade richtig flüssig wird.
  • Anschließend die Schokolade mit einem Löffel auf den Kuchen streichen. Die flüssige Schokolade verteilt sich über den Kuchen und auch auf die Seite des Kuchens.
  • Zum Schluss mit Smarties garnieren und fertig ist der Schoko-Nuss-Geburtstagskuchen. Alternativ kann auch weiße Schokolade geschmolzen werden und mit einem kleinen Löffel über die braune Schokolade gespritzt werden.   


Keine Kommentare:

Kommentar posten