Sonntag, 15. Januar 2006

Andreas Eschbach - Das Jesus Video

Andreas Eschbach hat echt eine blühende Phantasie. Ein Mann fällt in eine Art Wurmloch und landet in der Vergangenheit - um genau zu sein in der Zeit von Jesus Christus. Im Gepäck hat er eine hochmoderne Videokamera, mit der er Aufnahmen von Jesus macht. Die Neuartigkeit der Kamera (kleine Schleichwerbung am Rande: eine Sony-MR) lässt es zu, dass die Aufnahme über die Jahrhunderte erhalten bleibt. Erst rund um das Jahr 2000 entdecken Archäologen zunächst die Bedienungsanleitung der Kamera, die allerdings erst in einigen Jahren erfunden werden wird. Auf der Suche nach der eigentlichen Kamera passieren einige Abenteuer. Das Buch ist sehr fesselnd geschrieben. Den zugehörigen Film habe ich bis jetzt nicht gesehen, er soll allerdings nicht annähernd an das Buch heranreichen.

Autor: Andreas Eschbach
ISBN: 3-8289-6720-5

Keine Kommentare:

Kommentar posten